Wasserski fahren – Rasanter Ritt auf dem Wasser

[slideshow id=34]

Der Klassiker: Wasserski als einmaliges Erlebnis

Es gibt viele Möglichkeiten sich an einem sonnigen Tag zu bewegen. Man kann spazieren gehen, Fahrrad fahren, Boot fahren, Inliner fahren. Wer aber sportlich unterwegs sein will, sollte es mal mit Wasserski probieren. Gerade Sportarten auf dem Wasser bringen eine tolle Erfrischung an warmen Tagen. Wasserski ist ein Erlebnis mit einem hohen Spaßfaktor – egal ob Groß oder Klein. Wer einen Wasserski-Kurs belegt hat eine gute Grundlage für weitere sportliche Aktivitäten auf dem Wasser.

Ausgebildete Wasserski Profis zeigen Anfängern die richtigen Tricks

Ausgebildete Betreuer führen einen in die Welt des Wasserskisein und wer einmal darin „gefangen“ ist wird so schnell nicht mehr davon los kommen. Um so lange wie möglich auf den Skibrettern zu stehen braucht man viel Balance und Körperbeherrschung, dazu stehen einem die Trainer zur Verfügung. Sie geben viele Ratschläge, damit dieser Tag ein ganz besonderes Erlebnis wird. Nachdem es eine kurze Einweisung gab, geht es auch schon aufs Wasser und da heißt es dann – Motor an, Seil straff halten und ab geht’s! Durch die Wellen kann man auch schon kleine Sprünge probieren, die dann später noch verfeinert werden können.

Erlebnisse buchen

Ein Adrenalinkick nach dem anderen wandert durch den Körper, denn mit atemberaubender Geschwindigkeit fährt man über das Wasser. Wasserski fahren reißt einen komplett aus dem Alltag. Hier kann man seine Freiheit auf dem Wasser genießen und einfach mal abschalten und sich nur auf die Bretter, das Wasser und seinen Körper konzentrieren.

Wasserski fahren – Der Funsport auf dem Wasser

Wasserski fahren ist für Leute, die gerne neue und sportliche Sachen ausprobieren. Es ist aber auch ein tolles Gruppenerlebnis und schweißt alle etwas zusammen, denn Tipps von Gleichgesinnten nimmt man eher an als von einem Trainer.

Kurse zum Wasserski fahren für Anfänger und Fortgeschrittene