Skip to content
Menu

Bezaubernder Weihnachtsmarkt in Jena

Der Dezember ist ein Monat in dem es viele Leute trotz Eiseskälte auf die Straßen und Marktplätze lockt. Denn, es wartet das gemütliche, märchenhafte und bezaubernde Zusammentreffen mit Freunden und Familien auf den Weihnachtsmärkten. Durch den einen oder anderen wärmenden Glühwein gerät die kalte Außentemperatur dann auch schnell in Vergessenheit. Natürlich stechen einige Weihnachtsmärkte durch eine besonders romantische und familiäre Atmosphäre hervor. Zu diesen besonders schönen Weihnachtsmärkten gehört der Weihnachtsmarkt in Jena.

Traditionellerweise wird in Jena zur Eröffnung des Weihnachtsmarkts der Riesenstollen angeschnitten. Anschließend können die Besucher die zauberhafte Atmosphäre der 100 verschiedenen Stände entdecken. Besonders überzeugend und anlockend sind die Düfte nach frischem Glühwein, warmen Gebäck oder warmen Nachspeisen, welche an vielen Ständen zu kaufen sind.  Aber an den Ständen sind nicht nur verführerische Speisen und wärmende Getränke zu ergattern, denn der Janear Weihnachtsmarkt ist ebenfalls der perfekte Ort um Geschenke für die Kleinen und Großen in der Familie zu besorgen.

Foto. Jan S./Bigstock

Das unvergleichbare Flair des Weihnachtsmarktes kommt durch den riesigen, leuchtenden Weihnachtsbaum inmitten des Historischen Marktplatzes von Jena zu Stande. Auf dem Eichplatz können Besucher über den Anblick der höchsten Pyramide Thüringens staunen, während zusätzlich historisch Interessierte auf dem Historischen Weihnachtsmarkt in Jena zwischen dem Johannistor und dem Pulverturm überzeugt werden.

Um die bezaubernde Atmosphäre noch zu untermalen gibt es täglich um 17 Uhr ein Konzert von Blasmusikern, die am Fenster des Historischen Rathausturmes zu sehen sind. Diese Musiktradition gibt es bereits seit 30 Jahren in Jena und erhöht nicht nur die Stimmung sondern auch die Vorfreude auf das anstehende Weihnachtsfest.

Diese einmalige, berühmte Atmosphäre auf dem liebevoll hergerichteten Weihnachtsmarkt am Marktplatz in Jena sollte sich niemand entgehen lassen. Zurecht gilt er als einer der schönsten und besondersten Weihnachtsmärkte Deutschlands.

Täglich von 10 bis 21 Uhr können Besucher und historisch Interessierte den Weihnachtsmarkt in Jena bis einschließlich dem 23. Dezember besuchen. Dies kann auch dazu genutzt werden das ein oder andere Last-Minute Geschenk zu besorgen, das trotzdem für große Freude sorgt. Denn es gibt wirklich die verschiedensten Geschenke und Aufmerksamkeiten zu besorgen. Egal ob es ein Holzauto für das Kind, eine kuschelig, warme Mütze für den Partnr oder ein stimmungsvoller Fensterschmuck für die Großmutter werden soll, hier wird durch die riesige Auswahl jeder fündig und gut beraten. Natürlich ist der Weihnachtsmarkt auch besonders kinderfreundlich, denn es können Schnappschüsse mit dem Weihnachtsmann gemacht werden, die ebenfalls verschenkt werden können. Für individuelle Geschenke bieten sich Gravierungen an, die am Weihnachtsmarkt durchgeführt werden können. Als Alternative dazu, können Geschenke auch durch Aufkleber von Autos, Geschenken oder individuellen Motiven auf Besondere und Einfache Weise individualisiert werden.

Alles in Allem bietet der Weihnachtsmarkt in Jena eine besondere Atmosphäre, die es in sich hat. Egal ob Besucher nur durch den Weihnachtsmarkt schlendern, mit Freunden und Familie Glühwein schlürfen oder eifrig nach Geschenken für das Weihnachtswichteln und die Familie suchen – hier wird jeder Wunsch auf bezaubernde Weise erfüllt. Der liebevoll dekorierte Weihnachtsmarkt in Jena überzeugt nicht nur mit dem großen und qualitativ hochwertigem Angebot, sondern auch mit der besonderen Atmosphäre, die durch die historischen Gebäude entsteht.

Weitere Beiträge