Erotic Food – Der sinnliche Genuss für Geniesser

[slideshow id=2]

Sinnliche Gaumenfreuden mit dem Erotic Food  – Lass dich verführen!

Was soll ich kochen? Zu welchem Zeitpunkt? Welche Zutaten soll ich benutzen? Und vor allem, wie kann ich das Essen interessanter oder gar sinnlicher gestalten? Die alltägliche Küche ist oft ein Synonym von Routine, doch viele von uns begnügen sich trotzdem mit den Standardgerichten. Es ist hoffnungslos. Auch an den Wochenenden gibt es keine neuen Ideen und die Mahlzeiten, die eigentlich ein Moment der Zufriedenheit bringen sollten, enden in Langeweile.

Warum versüßen Sie nicht einfach Mal Ihren Alltag? Warum ändern Sie nicht einmal Ihre Art zu kochen? Die Entdeckung und Wiederentdeckung von bestimmten Aromen und Gewürzen, der ungewöhnliche Gebrauch von Zutaten und die Beherrschung von neuen kulinarischen Techniken. Dies alles ist möglich wenn Sie an einem ganz speziellen Kochkurs teilnehmen, nämlich an einem Erotic Food Kochkurs.

Lernen Sie  die aphrodisischen und stimulierenden Eigenschaften bestimmte Lebensmittel kennen

Während der gesamten Dauer dieses Erotic Food Kurses werden Sie verstehen welche aphrodisischen und stimulierenden Eigenschaften bestimmte Lebensmittel und Gewürze haben, die Ihnen zur Verfügung stehen, um mit ihnen ein ausgefallenes Menü zuzubereiten, das Sie nach dem Kurs mit den anderen Teilnehmern verzehren dürfen und dessen Rezept Sei selbstverständlich auch erhalten. Viele von uns haben schon von der Wirkung des Ingwers und der schwarzen Schokolade gehört, einige haben vielleicht sogar schon Austern und Spargel probiert. Sie werden überrascht sein wie viele weitere Zutaten, die Sie in der Küche stehe haben, eine außergewöhnliche Wirkung auf die Gerichte haben können: Basilikum, Kresse, Peperoni, Gewürze…

Erotic Food Kochkurs buchen

In einer kleinen Teilnehmergruppe werden Sie gemeinsam kochen, Ihre Fragen an den Chefkoch, unserem Erotic Food Spezialisten, stellen, neue Geschmäcker testen und die entspannte Atmosphäre genießen. Natürlich reicht dieses eine “erotische” Menü nicht aus um die aphrodisischen Qualitäten der Gerichte vollkommen schätzen zu können. Sobald Sie wieder zu Hause sind und Sie Lust haben zu kochen, reicht es wenn Sie einen guten Wein entkorken, Kerzen anzünden und die Gerichte servieren die Sie nach diesem Kurs beherrschen und die neuen Geschmäcker und Empfindungen noch einmal genießen.

Buchen Sie jetzt diesen einmaligen Erotic Food Kochkurs und überraschen Ihren Schatz mit etwas ganz Besonderem.

Sinnlich Kochen lernen – Beim Erotic Food Kochkurs lernt man alle Geheimnisse